Jane Kindersitze Babyschale Test – Exo und Co.

Jane Kindersitze Test – Bienvenidos und herzlich willkommen bei der spanischen Firma Jané! Die im ersten Moment eher unbekannte Firma hat es bei genauerer Betrachtung in sich und ist einen detaillierten Blick wert. Wer an Sicherheit bei Kinderautositzen denkt, hat oftmals die großen Unternehmen aus Deutschland im Sinn. Deutsche Wertarbeit steht für minuziöse Genauigkeit und Professionalität in allen Bereichen. Jané fordert die etablierten und renommierten Unternehmen aus Mitteleuropa heraus. Und dabei beweisen die Spanier, dass sie mit den vorherrschenden Kindersitzherstellern mithalten können. Dabei hat sich Jané eine Nische geschaffen, die inzwischen das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens ist. Jané konzentriert sich auf die Entwicklung und Forschung der Produkte. Kein Artikel wird auf den Markt gebracht und von da an nur isoliert vertrieben. Jedes Produkt wird durch technische Überprüfungen optimiert und perfektioniert. Des Weiteren hat Jané durch Kooperationen und Zusammenschlüsse ein großes Netzwerk aufgebaut, das die Firma hat weltbekannt werden lassen. Erfahren Sie hier mehr über das vielschichtige und einzigartige Unternehmen Jané.

Jane Kindersitze – Firmengeschichte: Vom Kinderwagenexperten zum Kinderautositzhersteller

Da das Unternehmen Jané aus verschiedenen Firmenzusammenschlüssen und Übernahmen entstanden ist, ist die offizielle Firmengründung nicht publik. Doch die Statistikfreunde unter Ihnen müssen keinesfalls enttäuscht sein. Der zumeist angegebene Startschuss der Firma liegt im Jahr 1926. In diesem Jahr wurde das erste Logo der Firma kreiert. Sechs Jahre später bringt Jané den ersten gänzlich zusammenklappbaren Kinderwagen auf den Markt. Es ist ein historisches Datum für Jané. Denn in diesem Jahr übernimmt Manel Jané Vidal die Geschäftsführung von seinem Vater Ramon Jané Caúm. Jané Junior wird seinerseits Vater und möchte eine Geschäftsidee für seinen Zögling entwickeln. Der Großvater ermuntert seinen Sohn, und Manel entwirft den besagten Kinderwagen. Damit verschob Manel die Geschäftsausrichtung des Unternehmens in eine komplett neue Richtung. Jané war von nun an Kinderwagenhersteller und produzierte in Barcelona. Die ersten zusammenklappbaren Kinderwagen kamen derart gut in der Öffentlichkeit an, dass Manel nach nur wenigen Tagen dutzende Aufträge erhielt. 1935 bringt Jané den ersten verstellbaren Kinderwagen auf den Markt. Jané feilt immer weiter an den eigenen Produkten. 1939 ist der erste Kinderwagen aus Holz und Kautschuk fertig. Die Beliebtheit des spanischen Unternehmens wuchs und wuchs. Kinder und Eltern fanden so viel Freude an den Kinderwagen aus Holz und Kautschuk, dass Jané die Entscheidung traf, die Herstellung von Kinderspielzeug ins Leben zu rufen. Mädchen konnten nun ihre Puppen in Kinderspielzeugwagen von Jané spazieren fahren. Jané treibt die Entwicklung der Kinderwagen immer weiter voran. In den 1950er Jahren verfügen die Kinderwagen nun über Radabdeckungen und Seitenwänden aus Kunststoff. 1960 bringt Jané den Kinderwagen Royal auf den Markt. Der Kinderwagen besteht aus einer Plastik-Babyschale und einem Korbgeflecht. Im selben Jahr folgt auch die Veröffentlichung des Sissi. Ein neuer Kinderwagen. Jané geht hier erstmals neue Wege, da bei dem Design verschiedene Künstler mitgewirkt haben. Der Erfolg des Unternehmens bleibt eine never-ending-story. Jané bringt verschiedene Kinderwagen und Buggys in den Umlauf und steigert damit Profit und Bekanntheitsgrad. Die Erfolge des Unternehmens manifestieren sich nicht nur in schwarzen Zahlen. Die spanische Firma fährt ebenfalls Preise ein. 1989 erhält der Kinderwagen Tour GTI den Preis „Kinderwagen des Jahres“. 1997 findet dann die entscheidende Fokussierung des Unternehmens statt. Jané bringt von da an Kinderautositze auf den Markt. Der Compact Auto ist die erste Babyschale des Unternehmens, die für die Benutzung im Fahrzeug zugelassen ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Siegeszug der Firma auf dem Gebiet der Kindersicherheit im Fahrzeug.

Professionelle Technologie: Das eigene Crashtest-Center

Viele Kinderautositzhersteller verfügen über keine eigene Crashtest-Anlage. Stattdessen lassen Sie ihre Produkte von bekannten Verbraucherschützern auf externen Crash-Test-Anlagen testen. Doch nicht so Jané! Die Spanier verfügen über eine eigenes, einzigartiges Labor, das den höchsten Sicherheitsstandards der Branche gerecht wird. 2003 war der Bau des eigenen Crashtest-Centers fertig. Jané spart mit der eigenen Anlage Zeit, Geld und Wege und kann in aller Ruhe an der Perfektion der eigenen Sitze feilen. Das eigene Sicherheitscenter dient dazu, die Kindersitze bis an das leistungstechnische Maximum zu bringen, um die höchste Sicherheit zu garantieren. Dazu gehört auch eine eigene Produktion von Dummys. Dummys werden in Crashtests verwendet, um die realen Aufprallkräfte auf den menschlichen Körper messen zu können. Die Dummys von Jané sind mit 32 Sensoren ausgestattet, um die Nervenstränge eines menschlichen Körpers so perfekt wie möglich zu imitieren. Das Crashtest-Center von Jané ist ein Ausdruck der fortschrittlichen Technologie, mit der das Unternehmen bei der Produktion von Kinderautositzen operiert.

Soziales Engagement: Jané und Partner

Jané hat einige Partner, mit denen das spanische Unternehmen gemeinnützige Projekteins Leben ruft. Der wohl bekannteste Partner in dieser Beziehung ist UNICEF. Seit 2010 sorgen sich Jané und UNICEF gemeinsam um die Kinder in Afrika. Jané hat sich hierbei auf die Verbreitung von Moskitonetzen spezialisiert, um die afrikanischen Kleinkinder vor den lebensgefährlichen Stichverletzungen zu schützen. Von da an unterstützen sich UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, und Jané gegenseitig bei zahlreichen Kampagnen. Ein weiterer Partner ist der RACC. Der königliche Automobilclub Kataloniens versucht seit jeher zusammen mit Jané die Straßen sicher für Kinder zu machen.

Babyschalen und Exo Modelle – Die Produktpalette:

Jané unterteilt seine Kinderautositze in mehrere Gruppen. Wir verschaffen Ihnen hier einen Überblick über das Angebot des spanischen Autokindersitzherstellers:

Babyschalen der Gruppe 0:

  • Transport 2
  • Racing
  • Matrix Light 2

Kindersitze der Gruppe 0+:

  • Matrix Light 2
  • Strata
  • Koos

Kindersitze der Gruppe 0>1:

  • Racing

Kindersitze der Gruppe 1:

  • Racing
  • Exo
  • Exo Lite
  • Montecarlo R1 xtend

Kindersitze der Gruppe 2>3:

  • Montecarlo R1 xtend
  • Quartz
  • Montecarlo R1
  • Montecarlo

Dazu bietet Jané ein riesiges Sortiment an Zubehör an, mit dem Sie jeden Sitz nach eigenen Wünschen ausgestalten können. Um das Rund-um-Paket für Ihr Kind perfekt zu machen, gliedert Jané das Zubehör-Sortiment in verschiedenen Gruppen: Schnuller und Zähne, Die Welt des Fläschchens, Spielen und Lernen, Unterwegs, Im Bad, Gesundheit und Sicherheit, Ruhe und Entspannung & Das Essen. Wie Sie sehen, werden Sie hier zwangsläufig fündig, da das Sortiment alle Dimensionen übersteigt.

„Jané erzieht“: Das Bildungsprogramm…

Wenn Sie noch Fragen bezüglich der Produkte von Jané haben, können Sie sich auch direkt an das Unternehmen wenden. Jané bietet das Bildungsseminar „Jané erzieht“ an, in dem Sie die Grundlagen des Umgangs mit Produkten der Kindersicherheit lernen. Das Bildungsprogramm wird in erster Linie von Schulen und Kindergärten besucht. Ein weiterer Beweis der Weitsichtigkeit des Unternehmens.

Jané: Der spanische Entwicklungsmeister!

Wenn Sie auf ein Produkt der Marke Jané setzen, bedienen Sie sich bei einem wahren Entwicklungsmeister. Jané punktet auf dem Gebiet der Forschung und erfüllt mit seinen Produkten alle Sicherheitsstandards.

Zu diesen Faktoren gesellt sich ein riesiges Sortiment an Zubehör, wodurch Jané seinen positiven Eindruck abrundet. Auch wenn Jané nicht die bekannteste Marke auf dem Konkurrenzmarkt der Kindersitzhersteller ist, braucht sich die spanische Firma keinesfalls hinter den „großen Riesen“ verstecken. Jané liefert mit den Produkten solide Arbeit und ist führend in der Forschung und Optimierung von Kinderautositzen.