Cybex Solution X2-Fix

Informieren Sie sich hier über den Cybex Solution X2-Fix in unserer Testzusammenschau.

Cybex Solution X2-Fix
Cybex Solution X2-Fix

Kindersitz der Gruppen 2 & 3
mit ISOFIX
Gesamtbewertung 82%
Urteil der Stiftung Warentest 1,7
ADAC Note Gut
ÖAMTC Empfehlung Gut
TCS Empfehlung Gut
Mehr Infos bei Amazon »

Doch wir liefern Ihnen keine weiteren Tests und Überprüfungen des Sitzes. Wir präsentieren Ihnen stattdessen eine Zusammenschau der renommiertesten Verbraucherschützer, die die Kinderautositze bereits auf Herz und Niere geprüft haben.

Cybex Solution X2-Fix

Farbe „Rumba Red“

Die renommiertesten Verbraucherschützer? Diese Auswahl haben wir mit Sorgfalt getroffen und dabei viel Wert auf transparente Testverfahren gelegt. Denn jedes Urteil ist nur in Bezug zu den Testkriterien valide. Diese Tester sind:

  • ADAC
  • Stiftung Warentest
  • Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC)
  • Touring Club Schweiz (TCS)

Alle vier Unternehmen stehen für Zuverlässigkeit im Straßenverkehr und testen Autokindersitze und Babyschalen der Hersteller mit objektiv-kritischer Distanz und einer mathematischen Basis. Wie sieht nun unsere Arbeit aus?

Zum Überblick: Der Solution X2-fix in der kompakten Testzusammenfassung:

  • Kinderautositz der Gruppe 2/3
  • Gesamtbewertung: 82%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 66%
  • ADAC: gut
  • Stiftung Warentest: gut (1,7)
  • ÖAMTC: 4 von 5 Sternen
  • TCS: 4 von 5 Sternen (sehr empfehlenswert)

Cybex Solution X2-Fix – Testbericht / Test

Wir stellen für Sie die zwei wichtigsten Variablen des Kaufs eines Kinderautositzes auf die Probe: Die Qualität erprobt durch Tests; und die aufgerufenen Preise der Hersteller für den Sitz. Sobald wir alle Testergebnisse der ausgewählten Verbraucherschützer haben, werfen wir die Ergebnisse in unsere Rechenmaschine, um Ihnen unverzüglich und transparent zwei Resultate präsentieren zu können:

  • Gesamtbewertung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
In Schwarz in der Variante "Pure Black"

In Schwarz in der Variante „Pure Black“

Bei der Berechnung der Gesamtbewertung werden die einzelnen Noten der Tester auf einer 100er-Skala standardisiert, um einen Durchschnittswert zu erhalten. Die Gesamtbewertung zeigt Ihnen demnach ungefiltert die reine Qualität des Sitzes an.

Die Gesamtbewertung wird dann in Relation zum Verkaufspreis gesetzt. Dadurch erhalten Sie eine Angabe über das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Prozentzahl verdeutlicht Ihnen also, inwiefern der Kaufpreis die Gesamtbewertung legitimiert.

Lesen Sie hier, wie der Cybex Solution x2-fix abschneidet…

Pro und Contras:

(+) ISOFIX
(+) überzeugende Seitencrashtest
(+) gute Anpassungsmöglichkeit und Stabilität des Sitzes

() hoher Platzbedarf
() beeinträchtigte Sicht nach draußen für das Kind

Cybex Solution x2-fix – Bedienungsanleitung, Basisdaten und Besonderheiten

Doch bevor wir zu den Testergebnissen und unserem Gesamtergebnis kommen, stellen wir Ihnen den Kinderautositz zunächst einmal genauer vor.

Das Generieren von Vorabinformationen ist beim Kauf eines Autositzes unabdingbar und die wohl wichtigste Voraussetzung vor dem Kauf eines Produktes.

Farbe "Purple Rain"

Farbe „Purple Rain“

Doch seien Sie sich bewusst, dass die Sichtung von Testergebnissen ebenfalls keine ausreichende Erkundung über die Eigenschaften eines Sitzes ist. Die Besonderheiten des Sitzes sind ebenso lesens- und aufnahmewert, um sich die ‚Katze im Sack‘ zu ersparen und bösen Überraschungen vorzubeugen.

Deshalb kriegen Sie hier den Doppelpack aus Testberichten und deskriptiver Informationslieferung.

Die Bedienungsanleitung des Kindersitzes gibt es direkt auf der Herstellerseite von Cybex. Wir haben diese für Sie hier verlinkt.

Denn der Solution X2-fix aus der Produktpalette von Cybex hat zahlreiche Extras und Bedienelemente, die genauere Beschreibungen wert sind. Dieser Kinderautositz gehört der Kindersitzgruppe 2/3 an. Übertragen bedeutet das, dass der Sitz für Kleinkinder geeignet ist, die zwischen 3 Jahren und 12 Jahren alt sind.

In diesem Nutzungszeitraum sollte die Gewichtsbelastung die Grenze von 36 Kilogramm nicht überschreiten.

Ihr Kind sollte jedoch ebenfalls mindestens 15 Kilogramm wiegen, wenn Sie diesen Sitz verwenden wollen. Der Kleinkindersitz erstreckt sich über eine Länge von 450 Millimetern, eine Breite von 550 Millimetern und eine Höhe zwischen 660 und 820 Millimetern.

Das Nettogewicht der Sitzschale beträgt 7 Kilogramm. Sie können den Bezug des Sitzgehäuses abnehmen und bei 30 Grad waschen.

Der Winkel der Kopfstützte ist 3-fach verstellbar

Der Winkel der Kopfstützte ist 3-fach verstellbar

Die große Spanne der Sitzhöhe geht auf das auffälligste Merkmal des Artikels zurück: Die große Kopfstütze. Hierbei handelt es sich um eine 3-fach winkelverstellbare Kopfstütze.

Dieses Kopfstützensystem hat Cybex patentiert, die Konfiguration des Sitzes verschiebt den Schwerpunkt des Kopfes nach hinten, damit in der Schlafposition keine Gefahr des Nach-vorne-Kippens besteht. Cybex verspricht, dass es dennoch keine Einbüße beim Komfortfaktor des Sitzes geben soll.

Farbe "Cobblestone"

Farbe „Cobblestone“

Die weichen Seitenteile der Kopfstütze lassen eine ruhige Schlafposition des Kindes zu. Die Möglichkeit der Neigungsverstellung bedeutet, dass Sie über Anpassungsmöglichkeiten an die Kopf- und Körperform Ihres Kindes verfügen. Damit attestieren die Hersteller dem Autokindersitz auch eine höhere Sicherheitsleistung.

Cybex setzt bei dem Sitz nicht nur auf innovativ-patentierte Ideen, sondern auch auf Bewährtes. Auch dieser Autositz beinhaltet das Linear-Side-impact Protection-System (L.S.P.-System). Der Kindersitzhersteller schwört seit vielen Jahren auf dieses Schutzsystem und verbaut es nahezu allen Artikeln des Sortiments.

Das L.S.P.-System besteht aus einer integriert-verschachtelten Struktur von Polsterungen, die ihr Kind im Falle eines seitlichen Zusammenstoßes schützen. Die Aufprallwucht wird dabei von Kissen zu Kissen – ähnlich einer gradlinigen Kettenreaktion – geleitet und durch die Übertragung stetig reduziert.

Ziel des Systems ist es folglich, die bei dem Kind ankommenden Fliehkräfte auf ein Minimum zu reduzieren. Cybex ist von der Idee und der Wirkung des L.S.P.-Systems bei Kinderrückhaltesystemen dermaßen überzeugt, dass die Technologie für das Unternehmen patentiert ist.

Dieser Kinderautositz verfügt ferner über ein überproportional großes Sitzkissen. Dadurch ist Ihrem Kind eine große Bewegungsfreiheit garantiert. Darüber hinaus verfügt der Sitz über weitere Optionen bei der Anpassung des Sitzes an das Fahrzeug.

Denn große Bewegungsfreiheit geht oftmals mit geringer Stabilität einher. Cybex hat jedoch mit einer nivellierbaren Rückenlehne vorgesorgt. Die Rückenlehne des Autokindersitzes lässt sich in unterschiedlichen Winkeln an die Lehne der Rückbank Ihres Fahrzeuges anpassen.

Erfahrung bei der Montage: Mit und ohne ISOFIX

  • ISOFIX
  • 3-Punkt-Gurt

Die wichtigste Antwort aller Fragen zu Erst: Sie können den Sitz per ISOFIX in Ihrem Fahrzeug verankern. Bei diesem Produkt geht die lose ISOFIX-Installation sogar noch einen Punkt weiter. Cybex setzt auf ISOFIX Connect.

Dieses System erleichtert den Einbau per ISOFIX durch speziell angefertigte Greifarme an den Konnektoren des Sitzes, die sich auf die ISOFIX-Bügel ihres Fahrzeugs setzen. Kurz: Es ist ein Klick-System: Durch das akustische Klick-Signal wird unmittelbar symbolisiert, ob das ISOFIX Connext-System greift und der Sitz korrekt verankert ist.

Cybex bietet weitere Hilfestellungen bei der Montage an: Im Zubehör-Sortiment findet man ISOFIX-Einbauhilfen. Diese weiteren zwei Konnektoren machen die Montage dann wortwörtlich zu einem Kinderspiel.

Falls Sie nicht die Möglichkeit oder den Willen dazu besitzen, den Kinderautositz per ISOFIX zu montieren, können Sie den Sitz auch mit einem standardmäßigen 3-Punkt-Gurt installieren

Dafür müssen Sie die Rastarme am Sitz einklappen und im Sitzgehäuse verstauen, damit ausreichend Platz für den Gurtverlauf vorhanden ist. Nun kann der Cybex Solution X2-Fix problemlos in Ihr Fahrzeug gesetzt und mit dem üblichen Gurt festgezurrt werden.

Vergessen Sie es jedoch nicht, sich im Vorhinein ebenfalls darüber zu informieren, ob Ihr über Fahrzeug die ISOFIX-Bügel verfügt oder nicht! Vermeiden Sie den bösen Schock, sollten Sie bei der Installation merken, dass das Inventar Ihres Wagens kein ISOFIX beinhaltet.

Cybex – Neu auf dem Babymarkt

Mit dem Kauf eines Kinderautositzes des Herstellers Cybex geben Sie einem Greenhorn auf dem Markt der Kindersicherheit den Zuschlag, einem Newcomer, der in den vergangenen Jahren durch Qualität und Verlässlichkeit eine große Basis für Vertrauen geweckt hat. Die Marke Cybex gibt es seit 2005.

Die Produktion von Kinderautositzen und Babyschalen ist das Fundament des Unternehmens, denn diese Produktpalette steht seit der Firmengründung im Mittelpunkt und ist nicht verändert worden. Cybex wollte von Anfang an etwas frischen Wind auf den Markt der Kindersitzhersteller bringen, und das ist dem Unternehmen auch gelungen.

Denn Cybex verwirft keinesfalls bewährte Techniken und Praktiken, die einen hohen Sicherheitsstandard mit sich bringen, stattdessen verpackt der Hersteller diese alterprobte Qualität in zeitgemäßes Design und spricht damit eine genaue Zielgruppe an: Eltern mit urbanem Lifestyle.

Das Layout und das moderne Design sprechen Eltern an, die ihr eigenes Leben mit dem des Kindes nicht aufgeben wollen und die Verantwortungsbewusstsein und Pragmatismus in der Hektik der Großstadt groß schreiben. Ergänzend dazu betreibt Cybex einen allumfassenden Kundenservice, der keine Wünsche offen lässt.

Auch online können Sie Cybex vertrauen, denn Sie blicken auf eine Plattform mit kontinuierlicher Erreichbarkeit und hoher Professionalität. Cybex hat in der kurzen Firmenhistorie bereits Meilensteile gesetzt und es so zu einem renommierten und zuverlässigen Händler auf dem Markt der Kindersicherheit gebracht.

Farben des Kindersitzes

Farben des Kindersitzes

Die Farbauswahl

Auch für diejenigen, die von bunten Farben nicht genug bekommen können, bietet der Autositz ausreichend Platz zum Austoben. Aus der Herstellerbeschreibung wurde bereits deutlich, dass Cybex einen etwas anderen Weg geht, als die anderen Marktriesen der Kindersitzproduktion.

Dies macht sich auch bei der Farbgestaltung der Produkte deutlich. Jetzt sind Sie gefragt! Wählen Sie aus dieser variantenreichen Farbpalette Ihre individuelle Lieblingsfarbe aus. Folgende Farbtöne stehen zur Auswahl:

  • Rumba Red
  • Purple Rain
  • Blue Moon
  • Pure Black
  • Cobblestone
  • Gray Rabbit

Das sagen die Tester: Hervorragender Seitenschutz!

Kommen wir nun zum Herzstück unserer Zusammenstellung. Hier präsentieren wir Ihnen übersichtlich, was die einzelnen Experten zu dem Autositz sagen. Da alle Ergebnisse relativ zu den Vorgehensweisen der Tester sind, erklären wir Ihnen zudem, wie die Verbraucherschützer Ihre Tests angehen und ihre Prämissen definieren.

ADAC

Gesamtnote: gut

Der Automobilclub kategorisiert sein Testverfahren bei Kinderautositzen. Der ADAC unterteilt die Tests in vier Kategorien. Diese vier Rubriken sind: Sicherheit, Bedienung/Ergonomie, Schadstoffe und Verarbeitung. Doch damit ist es noch nicht getan.

Ausgezeichneter Seitenaufprallschutz

Ausgezeichneter Seitenaufprallschutz

Zusätzlich zur Kategorisierung vergeben die Tester eine unterschiedliche Gewichtung der Rubriken. Je nachdem, wie wichtig den Testern eine Kategorie für die gesamte Funktionalität des Sitzes ist, desto höher ist ihre Gewichtung.

So fließt das Ergebnis der Kategorie Sicherheit zu 50% in die Gesamtnote ein. Die Rubriken Bedienung/Ergonomie und Verarbeitung machen jeweils 25% des Gesamtergebnisses aus. Damit wären wir bereits bei 100%, ohne eine Berücksichtigung der Schadstoffe.

Das lässt sich einfach erklären: Der ADAC verritt die Meinung, dass eine minimale Schadstoffbelastung der Normalfall bei Kinderautositzen sein sollte. Fällt die Schadstoffprüfung also negativ aus, hat die Kategorie keinerlei Auswirkung auf die Gesamtnote. Erst wenn Schadstoffe eruiert werden, schlägt dies negativ ins Gewicht.

Bei den Tests dieses Kinderautositzes vergeben die Tester die Note gut bei der Sicherheit. Dazu führen die geringen Belastungswerte bei den Front- und Seitencrahs sowie der optimale Gurtverlauf und die hohe Stabilität des Sitzes im Fahrzeug.

In der Kategorie Bedienung/Ergonomie kommt der ADAC auf die gleiche Note. Dies führen die Tester auf die hervorragend einfache Installation des Sitzes zurück. Die Bedienungsanleitung und die Warnhinweise sind leicht verständlich und die Beinauflage und die Polsterung verfügen über einen hohen Komfort.

Insgesamt befindet sich das Kind damit in einer gesunden Sitzposition. Die Tester finden in dieser Kategorie jedoch auch kleine Mängel. Es wird der erhöhte Platzbedarf des Sitzes bemängelt, die Enge des Sitzgehäuses trotz des großen Sitzkissens und die beeinträchtigte Sicht nach draußen.

Bei der Rubrik Verarbeitung vergeben die Tester die Bestnote sehr gut. Die leichte Reinigungsmöglichkeit und die gute Qualität der Verarbeitung des Sitzes sind nicht zu schlagen. Da die Schadstoffprüfung negativ ausfällt, bleibt sie nichtig für das Gesamtergebnis.

Damit kommt der ADAC zu der Gesamtnote gut.

Stiftung Warentest

Gesamtnote: gut (1,7)

Farbe "Gray Rabbit"

Farbe „Gray Rabbit“

Die Stiftung Warentests vollzieht bei den Tests der Kinderautositze eine bipolare Testvariante. Maßgeblich ausschlaggebend sind zwei Kategorien: Unfallsicherheit und Handhabung/Ergonomie. Beide Kategorien machen mit dem gleichen Gewicht die Gesamtnote aus. Die Unfallsicherheit hat zudem drei weitere Unterkategorien: Frontalaufprall, Seitenaufprall und Sicherheit der Sitzkonstruktion. Alle drei Unterkategorien ergeben mit der gleichen Gewichtung das Gesamtergebnis in der Rubrik Unfallsicherheit. Bei der Stiftung wirkt sich – wie beim ADAC – nur eine positive Schadstoffprüfung negativ auf das Gesamtergebnis aus. Zusätzlich zu der Einteilung einer Rubrik vergeben die Tester hier in der Gesamtnote noch Einzelnoten im Schulnotensystem.

In den Unterkategorien Frontalaufprall und Sicherheit der Sitzkonstruktion erhält der Sitz die zweitbeste Note gut. In der gleichwertigen Rubrik Seitenaufprall fährt das Produkt hingegen den Bestwert sehr gut ein. Insgesamt macht das in der Hauptkategorie Unfallsicherheit die Note gut. Die identische Note vergeben die Tester auch in der anderen 50%-Kategorie Handhabung/Ergonomie. Die Schadstoffprüfung fällt beim Cybex Solution x2-fix negativ aus.

Summa summarum kommen die Tester der Stiftung Warentest damit zu der Gesamtnote gut mit der Einzelnote 1,7.

ÖAMTC

Gesamtnote: 4 von 5 Sternen

Die Österreicher zerteilen das Testverfahren für Kinderautositze in vier Kategorien: Sicherheit, Bedienung und Ergonomie, Schadstoffprüfung und Gebrauchseigenschaften. Alle Teilergebnisse fließen dann in die Gesamtnote ein. Diese Note besteht aus einer Skalierung von Sternen. Fünf Sterne sind das Maximum, vier das Minimum.

Die Tester aus der Alpenrepublik vergeben in der Kategorie Sicherheit die Note 1,6. Hierbei überragt der Sitz bei den Tests des Seitenaufpralls mit der Teilnote 1,2, bei der Unterkategorie Frontalaufprall kann der Kindersitz das Ergebnis mit der Teilnote 2,1 jedoch nicht bestätigen.

Bei der nächsten kombinierten Kategorie Bedienung und Ergonomie zeigt der Sitz erneut ein zwiespältiges Bild.

Die Teilnote bei Bedienung ist mit 1,4 hervorragend, die Ergonomie hingegen weiß nicht zu überzeugen: 3,2. Hier stellen die Tester zudem das Problem des erhöhten Platzbedarfs fest. Die Schadstoffprüfung überzeugt mit der Note 1,1, und auch bei der Kategorie Gebrauchseigenschaften fährt der Sitz mit einer 1,5 eine der Bestnoten ein.

Zu guter Letzt kommen die Tester des ÖAMTC damit zu der Gesamtnote von vier Sternen.

TCS

Gesamtnote: 4 von 5 Sternen, sehr empfehlenswert

Der Tourinclub aus der Schweiz verfolgt bei seinen Tests ein ähnliches System wie das Pendant aus Österreich. Der Test von Kinderautositzen impliziert vier Kategorien: Sicherheit, Bedienung/Ergonomie, Schadstoffprüfung und Reinigung/Verarbeitung.

Die letzten beiden Kategorien erhalten jedoch nur eine minimale Gewichtung bei den Testverfahren. Die ersten beiden Kategorien machen zusammen über 80% der Gesamtnote aus. Die einzelnen Teilnoten vergibt der Club in %-Zahlen, die Gesamtnote wird auf einer Sterneskala ausgegeben.

In der Kategorie Sicherheit vergeben die Tester dem Sitz 78%, was der zweithöchsten Einordnung entspricht. Auch in der zweiten großen, wichtigen Kategorie Bedienung/Ergonomie kommen die Schweizer mit 76% auf die gleiche Einordnung.

Die Schadstoffprüfung entpuppt sich als negativ und hat damit keinen Ausschlag auf die Gesamtnote. Durch die ersten beiden Teilnoten kommt der TCS zu der Gesamtvergabe von vier Sternen, was dem Prädikat sehr empfehlenswert entspricht.

Das Gesamtergebnis: Ein Sitz mit Premium-Qualität

Die Noten der aufgezählten Tester fließen nun in unsere kumulierende Rechenmaschine. Damit kommen wir auf folgende Ergebnisse:

  • Gesamtnote: 82%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 66%

Anhand dieser Zahlen können Sie im Vergleich mit den anderen Sitzen der Kindersitzgruppe direkt erkennen, dass dieser Autokindersitz qualitativ ganz oben mitspielt.

Die überragende Gesamtnote ergibt sich aus den sehr guten Teilnoten der Tester. Von der reinen Güte des Sitzes ist das Produkt unübertroffen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis relativiert die Qualität nun auf den Ladenpreis des Herstellers. Auch hier ist zu erkennen, dass der Sitz ein absolutes Premiumprodukt ist und die Gesamtnote den Preis durchaus rechtfertigt.

Sie können sich also sicher sein, dass Sie mit dem Kauf des Sitzes hochgelobte und erprobte Qualität in den Händen halten, die dem finanziellen Aufwand beim Cybex Solution X2-Fix gerecht wird.

HIER gibt es den Solution X2-Fix im Amazon Angebot »

Zusammenfassung
Letzte Änderung
Kindersitz
Cybex Solution X2-Fix
Gesamtbewertung
41star1star1star1stargray