Storchenmühle Kindersitze im Test – Solar, Starlight SP und weitere

Storchenmühle Kindersitze Test Starlight SP

Starlight SP

Sicherheit, Technologie, Mobilität. Die Storchenmühle Kindersitze vereinen diejenigen Elemente, die ein Unternehmen auf dem Markt der Kindersicherheit mitbringen muss, um sich in der ersten Klasse zu etablieren. Dabei stand am Anfang nur eine simple Idee im Raum, die von einem Ehepaar bis zur Perfektion geformt wurde.

Auf diese Art und Weise ist der Hersteller ein inzwischen renommiertes Unternehmen, das eine große Auswahl an Kinderautositzen im Sortiment hat und längst zu den Marktführern auf diesem Gebiet gehört.

Im Laufe vieler Jahre sind das Knowhow und die Technologie der Firma stetig gewachsen und verfeinert worden. Alles für das eine Ziel: Ein Partner zu sein. Ein Partner für die Eltern, während das Kind großgezogen wird, und ein Partner für die Kinder, um sie auf ihrem spannenden Weg unterstützend zu begleiten.

HIER gibt es Storchenmühle Kinderautositze im Amazon Angebot »

Die Firmengeschichte der Storchenmühle Kindersitze: Alles begann im Keller…

Der Ursprung des Unternehmens liegt weit zurück. In der Nachkriegszeit fassten sich die damals jungen Eheleute Hans-Joachim und Irmgard Kauffmann ein Herz und wagten den Schritt in die Selbstständigkeit. Sie gründeten im Jahre 1949 das Unternehmen.

Storchenmühle Twin One Kindersitz Test

Storchenmühle Twin One

Das Logo der Firma war ein Storch, der über eine weiße Mühle hinwegflog. Der Grund für die Namensgebung war das örtliche Gasthaus.

Dort saßen Hans-Joachim und Irmgard beim wöchentlichen Abendessen zusammen und dieser Ort war es, als ihnen die Idee der Unternehmensgründung kam. Doch Kinderautositze hatten die Jungunternehmer noch nicht auf dem Schirm. Das erste Produkt der Firma war ein Kinderwagen, hergestellt im Keller des eigenen Wohnhauses der Familie Kauffmann.

Die Kinderwagen kamen in der breiten Öffentlichkeit so gut an, dass Hans-Joachim und Irmgard sehr bald mit ihrem Unternehmen expandieren mussten. Ein Jahr nach der Unternehmensgründung mieteten sich die Kauffmanns Räumlichkeiten an, um die Manufaktur zu vergrößern und der florierenden Auftragslage gerecht zu werden.

Storchenmühle Solar Seatfix 2 Kindersitz Test

Storchenmühle Solar Seatfix 2 – Farbe Pirate

Das Produktsortiment wurde zudem um Kinderkleidung erweitert. Erst zehn Jahre später fiel der Startschuss für die Fertigung von Kindersitzen. 1963 brachte Storchenmühle den weltweit ersten Kindersitz auf den Markt: Das Modell „Nicki“ war da! Von da an kannte das Wachstum des Familienunternehmens keine Grenzen mehr.

Das Unternehmen kurbelte die Produktionsmaschine zudem immer wieder selber durch Innovationen an. So baute das Unternehmen 1979 ein Holzwerk, um in Zukunft auch Holzprodukte vertreiben zu können. Von nun an gab es Laufgitter und Holz-Hochstühle von Storchenmühle auf der ganzen Welt. 1989 präsentierte Storchenmühle den ersten Reboarder Deutschlands.

Nach der Jahrtausendwende fusioniert Storchenmühle 2004 mit dem Unternehmen Recaro. Das Logo wurde zu einer Wortmarke transformiert und der Hauptsitz der Firma wurde kongruent zum damaligen Recaro-Hauptsitz nach Marktleugast ins Frankenland verlegt. Doch die Produktion rührte Recaro nicht an. Recaro stellte unter dem eigenen Namen weiter Kindersitze her, ebenso wie Storchenmühle. Dennoch ist das ehemalige Familienunternehmen eine 100%-ige Tochterfirma von Recaro Child Safety.

Die Produktpalette – Solar, Starlight SP und weitere

Storchenmühle Kindersitze unterteilen das Sortiment der Kinderautositz in vier Gruppen. Dabei kommen manchen Sitze in mehrere Gruppen vor, da sie gewichtsklassenübergreifend genutzt werden können.

Kindersitz Gruppe 1

In der ersten Gruppe (bis 13 Kilogramm) platziert das Unternehmen nur einen Sitz:

  • Twin 0+

Der Twin 0+ ist das Aushängeschild des Unternehmens und verbindet die Elemente Sicherheit und Komfort in vorzüglicher Art und Weise.

Kindersitz Gruppe 2

Die zweite Gruppe sind die Kinderautositze mit einer Gewichtsspanne von 9 Kilogramm bis 18 Kilogramm. Enthalten sind dort:

  • Twin One
  • Solar IS
  • Starlight SP

Der Twin One steht dem Twin 0+ in nichts nach. Auch hier besticht der Sitz durch einen hohen Sicherheitsfaktor und kann diesen um großer Bequemlichkeit und einfacher Montage noch ergänzen.

Kindersitz Gruppe 3

Die dritte Gruppe ist für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 Kilogramm und 25 Kilogramm geeignet. Dazu gehört:

  • Solar 2
  • Solar 2 Seatfix
  • Solar IS
  • Starlight SP

Der Solar 2 und der Solar 2 Seatfix stechen hier besonders hervor. Diese Sitze verfügen über integrierte Lüftungsschlitze, die ihr Kind immer mit frischer Luft versorgen. Schwitzen während der Autofahrt an einem heißen Tag gehört (für Ihr Kind) der Vergangenheit an.

Die Besetzung der vierten Gruppe (22 Kilogramm bis 36 Kilogramm) ist identisch mit der Konstellation der dritten Gruppe.

Fazit

Bei Storchenmühle heißt es ganz klar: Klasse statt Masse! Die Produktpalette ist bewusst klein gehalten, um die einzelnen Sitze mit optimaler Qualität herzustellen. Zudem überzeugt die Internetpräsenz des Unternehmens. Auf der Homepage können Sie sich alle Sitze in Ruhe und sehr detailliert anschauen.

Stochenmühle Solar IS Kindersitz Test

Stochenmühle Solar IS – Farbe Chilli

Sie kriegen alle Extras und Vorteile der Produkte vorgeführt und können eine rationale Kaufentscheidung fällen. Falls Sie sich dennoch unsicher sind, greift Ihnen der Hersteller mit einem passenden „Sitzfinder“ zusätzlich unter die Arme.

Außerdem verfügt der Kinderautositz Hersteller über ein sehr feines Sortiment an Zubehör. Wichtigstes Element ist hierbei die ISOFIX-Basisstation. Diese können Sie für ausgewählte Sitze der ersten beiden Gruppen erwerben. Achten Sie jedoch darauf, ob Ihr Wunschsitz auch dafür geeignet ist.

Wenn Ihre Wahl also auf einen Sitz der Marke fällt, so können Sie beruhigt sein. Das Kürzel des Unternehmens, STM, steht für die anfangs erwähnten Werte Sicherheit, Technologie und Mobilität. Dazu kommt ein großes Maß an Erfahrung und Kompetenz, das das Unternehmen zu einem der führenden Kindersitzhersteller weltweit gemacht hat.

HIER gibt es Storchenmühle Kindersitze im Amazon Angebot »