Recaro Monza Nova IS im Kindersitz Test

Heute im Test der Recaro Monza Nova IS. Als Elternteil sind Sie selbstverständlich darum bemüht, Ihrem Kind die sicherste Variante der Autokindersitze zu offerieren.

Recaro Monza Nova IS
Recaro Monza Nova IS

Kombikindersitz der Gruppen 1/2/3
mit ISOFIX
Gesamtbewertung 80%
Urteil der Stiftung Warentest 2,0
ADAC Note Gut
ÖAMTC Empfehlung Gut
TCS Empfehlung Gut
Mehr Infos bei Amazon »

Falls die Investition sich dann auch noch als eine zukunftsfähige und langfristige Lösung offenbart, haben Sie den Hauptgewinn gezogen. Der global bekannte Kinderwagen- und Kindersitzhersteller Recaro bietet Ihnen hier ein optimales Produkt an, das die erwähnten Anforderungen erfüllt.

Der Kindersitz ist einer der Kassenschlager von Recaro und ein absolutes Prachtexemplar auf dem Markt der Kinderautositze. Der ADAC und der ÖAMTC prämierten den Kindersitz umgehend mit guten Noten. Lesen Sie in dieser Zusammenfassung der Testberichte, was diesen Sitz besonders macht und ob die Lobeshymnen der Verbrauchertester zu Recht auf den Bestseller des Herstellers einprasseln.

Recaro Monza Nova IS – Technische Daten: Ein Kraftpaket für die Zukunft

Recaro Monza Nova IS

Farbgebung „Saphir“

Der Autokindersitz der Firma Recaro ist ein Produkt der Kinderautositzgruppe 1/2/3. Demzufolge spielt der Sitz in der absoluten Königsklasse der Produktpalette mit. Er verfügt über eine unglaublich lange Nutzungsdauer, hält ein hohes Gewicht aus und zählt selber zu den Schwergewichten.

Doch der Reihe nach: Der Sitz darf von Kleinkindern verwendet werden, die zwischen 9 Monaten und 12 Jahren jung sind. Innerhalb dieses Zeitraums darf der Sitz mit maximal 36 Kilogramm belastet werden. Damit alle Schutzfunktionen des Sitzes greifen, sollte Ihr Kind jedoch auch mindestens 9 Kilogramm auf die Waage bringen, wenn Sie den Sitz verwenden wollen.

Beim Transport und Einbau des Sitzes sollten Sie sich auf ein wenig Muskelarbeit vorbereiten. Der Autokindersitz wiegt stattliche 7,1 Kilogramm. Das Material besteht zu 100 % aus Polyester. Selbstverständlich garantiert der Stuttgarter Kindersitzhersteller Recaro die Herstellung made in Germany. Von den technischen Voraussetzungen her ist der Kindersitz der Herstellers also eine Investition in die Zukunft.

Der Kindersitz überzeugt in jeder Sicherheitskategorie und ist damit eine hochklassiger Autokindersitz, der zuverlässig während der langen Nutzungsdauer jedem Kind den optimalen Schutz und Komfort bietet.

Der Einbau in Ihr Fahrzeug: Mit und ohne SEATFIX ein Kinderspiel…

Farbe "Black"

Farbe „Black“

Die ersten Eindrücke dieses Sitzes versprechen viel. Vor allem hohe Qualität und keine Komplikationen. Nach dem Erwerb ist die Montage des Sitzes der erste praxisbezogene Schritt, bei dem sich bereits zeigt, dass der Kindersitz seine Versprechen hält. Sie haben beim Einbau des Sitzes die Wahl: Mit ISOFIX oder einem standardmäßigem 3-Punkt-Gurt.

Entscheiden Sie sich für ISOFIX, wird Ihnen dabei vom hauseigenen und innovativem SEATFIX-System geholfen. SEATFIX von Recaro beinhaltet zwei seitliche Konnektoren, die das Einrasten in die ISOFIX-Halterungen vereinfachen und damit die Sicherheit und Befestigung zusätzlich erhöhen.

Die Konnektoren, die zwei Rastarmen ähneln, lassen sich beliebig ein- und ausfahren, um die gewünschte Reichweite zu den ISOFIX-Bügeln herzustellen. Außerdem dient die Mobilität der Konnektoren dazu, sie beim Einbau ohne ISOFIX und SEATFIX einfach verschwinden zu lassen.

Wollen Sie den Sitz mit dem üblichen Gurtsystem befestigen, so führen Sie die Rastarme einfach in den vorgesehenen Bereich des Sitzgehäuses zurück und platzieren den Kindersitz auf der Rückbank. Den Gurt führen Sie nun einfach durch die gekennzeichneten Gurtführungen und innerhalb von Sekunden haben Sie Ihr den Sitz und Ihr Kind auch ohne ISOFIX sicher im Fahrzeug untergebracht.

monzanovais_farben

Bedienungsanleitung / Gebrauchsanleitung Monza Nova IS und Farbvarianten

Die "Racing Edition" des Kindersitzes

Die „Racing Edition“ des Kindersitzes

Die Bedienungs- und Montageanleitung findet sich auf der offiziellen Seite der Herstellers. Wir haben die Gebrauchsanleitung hier für Sie verlinkt.

Zahlreiche Farbvarianten sind für den Kindersitz erschienen. Oben haben wir folgende Farben des Kinderautositzes dargestellt:

  • Violet
  • Graphite
  • Saphir
  • Pink
  • Racing Edition
  • Black
  • Shadow
  • Ruby
  • Mocca

Die Sicherheit des Sitzes: Wie die Raupe Nimmersatt…

Farbe "Shadow"

Farbe „Shadow“

Wenn man sich mit dem Aspekt der Sicherheit beschäftigt, so reiht sich ein hochqualitatives Extra an das Nächste. Die Kette an Sicherheitszusätzen scheint kein Ende zu nehmen… Auch wenn die Montage des Sitzes zweifelsfrei ein Pluspunkt ist, so hat Recaro bei diesem Autokindersitz den Fokus glasklar auf die Sicherheit des Kindes gelegt.

Der Sitz verfügt über einen zusätzlichen Fangkörper, der auf der Höhe des Bauches Ihres Kindes angebracht wird. Dieser Fangkörper reduziert das Verletzungsrisiko des Kindes im Falle eines Zusammenstoßes, da es mögliche Rotationen auffängt und das Kleinkind sicher und fest in der Sitzschale hält (Der Fangkörper kann verwendet werden, bis Ihr Kind ein Gewicht von ca. 18 Kilogramm erreicht hat).

Die Advanced Side Protection (ASP) beinhaltet eine einteilige Schaumstoffummantelung an den beiden Seitenwangen, um optimalen Schutz im Falle eines seitlichen Zusammenstoßes zu garantieren. Außerdem ist die Kopfstütze des Sitzes 11-fach in Höhe und Tiefe verstellbar, damit Ihr Kind in jeder Lage den besten Kopf-, Nacken- und Schulterschutz hat.

Alle Komponenten zusammen ergeben ein Sicherheitspaket der allerhöchsten Güteklasse, sodass ADAC und ÖAMTC mit ihren hervorragenden Noten „Gut“ nicht falsch liegen.

(+) sichere Montage durch SEATFIX
(+) hohe Sicherheit (Fangkörper, ASP)
(+) Komfort für jedes Kind (11-fach verstellbare Kopfstütze)

() eingeschränkte Sicht nach draußen für das Kind
() ungleiche Nutzungsdauer des Fangkörpers (bis 18 Kg) und des Sitzes

Mängel? Nur bei Platz und Sicht…

In der Farbe "Pink"

In der Farbe „Pink“

Wenn bei diesem Kindersitz Mängel zu finden sind, dann nur bei der Platzfrage und der Sicht nach draußen. Sie sollten nicht beabsichtigen, den Kinderautositz dreifach nebeneinander auf der Rückbank Ihres Fahrzeuges zu befestigen. Dafür nimmt er einfach zu viel Platz ein.

Recaro hat für den hohen Sicherheitsgrad des Sitzes eine eingeschränkte Sicht nach draußen in Kauf genommen. Der Fangkörper und das ASP machen es für Ihr Kind schwer, die Welt außerhalb des Autos während der Fahrt mit Blicken zu erkunden.

Fazit

Dieses Modell von Recaro überzeugt in jeder Sicherheitskategorie und ist damit eine hochklassiger Autokindersitz, der zuverlässig während der langen Nutzungsdauer jedem Kind den optimalen Schutz und Komfort bietet.

Sie haben mit diesem Produkt stets ein gutes Gefühl bei der Autofahrt, da sich Ihr Kind perfekt geschützt wiederfindet. Der Recaro Monza Nova IS ist definitiv sein Geld wert und steht für hohe Sicherheit, Flexibilität im Komfort und Zuverlässigkeit. Vertrauen Sie den Testurteilen.

HIER gibt es den Monza Nova IS im Amazon Angebot »

Zusammenfassung
Letzte Änderung
Kindersitz
Recaro Monza Nova IS
Gesamtbewertung
41star1star1star1stargray