Maxi Cosi Pearl Kindersitz im Test – Zubehör Empfehlungen

Die Marke Maxi-Cosi setzt seit einiger Zeit auf die eigens entwickelten Kindersitzkonzepte, zum Beispiel den Maxi Cosi Pearl Diese innovativen Konzepte ermöglichen den Gebrauch von mehreren Kindersitzen auf einer Basisstation, die auf der ISOFIX-Befestigung im Fahrzeug angebracht wird.

Maxi Cosi Pearl
Maxi Cosi Pearl

Kindersitz der Gruppe 1
ISOFIX über Basisstation
Gesamtbewertung 81%
Urteil der Stiftung Warentest 1,8
ADAC Note Gut
ÖAMTC Empfehlung Gut
TCS Empfehlung Gut
Mehr Infos bei Amazon »

Somit wird die Nutzung von Babyschalen und Autokindersitzen unterschiedlicher Altersklassen kombiniert und ihrem Kind eine sichere Autofahrt über mehrere Jahre garantiert.

Maxi Cosi Pearl

Farbe „Total Black“

Eines dieser Kindersitzkonzepte ist das FamilyConcept. Zu dem FamilyConcept gehört unter anderem dieser Sitz, ein Kindersitz der Gruppe 1. Hier stellen wir den Sitz auf die Probe und fassen die Testergebnisse der remomierten Test Institutionen zusammen und beurteilen inwiefern sich die Anschaffung und damit das Kindersitzkonzept FamilyConcept für Sie und ihr Kind lohnt.

Der Pearl ist ein Kinderautositz der Gruppe 1 von Maxi-Cosi. Er ist damit für Kleinkinder mit einem Gewicht von 9 Kilogramm bis zu 18 Kilogramm geeignet. In der Regel entspricht dies einem Alter von 9 Monaten bis zu 4 Jahren.

Die Pflege des Materials des Sitzes gestaltet sich unkompliziert. Die Außenseite und die Füllung der Sitzfläche bestehen zu 100 % aus Polyester.
Die Außenseite der Kopfstütze setzt sich zu 65 % aus Polyester und zu 35 % aus Polyamid zusammen, während die Füllung der Kopfstütze dagegen zu 100 % aus Polyurethan besteht. Beim Gurtpolster bestehen Außenseite und Füllung wieder zu 100 % aus Polyester.

Der Sitzbezug kann einfach entnommen und bis 30 Grad gewaschen werden (Schonwäsche). Der Kindersitz verfügt über eine Höhe von 63,4 Zentimetern, eine Breite von 48,4 Zentimetern und eine Tiefe von 46,8 Zentimetern. Dabei bringt der Kinderautositz ein Eigengewicht von 7 Kilogramm mit.

Der Kindersitz ist als Teil des FamilyConcepts ein überzeugender Sitz, der volle Sicherheit garantiert und Ihrem Kind luxuriösen Komfort bietet.

Maxi Cosi Pearl – Nur in Verbindung mit der Basis!

Die wohl wichtigste Auffälligkeit beim Pearl ist die Tatsache, dass er nur in Verbindung mit der FamilyFix-Basis von Maxi-Cosi im Auto angebracht werden kann. Ohne die Basis ist der Sitz nicht im Fahrzeug zu befestigen! Daher wird bei Beschreibungen des Sitz stets die Zugehörigkeit zum FamilyConcept erwähnt.

Montiert auf FamilyFix ISOFIX Basis

Montiert auf FamilyFix ISOFIX Basis

Dennoch kann es vor dem Kauf des Modells zu Irritationen kommen. Fast alle Produktbeschreibungen haben Abbildungen des Sitzes kombiniert mit der FamilyFix-Basis. Im Normalfall ist die Basis jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

Vergewissern Sie sich also vor dem Erwerb des Autokindersitzes, dass die Basis explizit beim Kauf integriert ist oder Sie die Möglichkeit haben, die Basis separat zu kaufen.

Haben Sie sich für den Pearl mitsamt der FamilyFix-Basis entschieden, erwartet Sie jedoch ein Sicherheitspaket der ganz großen Klasse. Die Basis wird ganz einfach auf der ISOFIX-Verankerung des Fahrzeugs eingehakt. Auf der Basisstation kann die Babyschale nun per simplen Klickmechanismus angebracht werden.

Die FamilyFix-Basis hat ein akustisches und visuelles Signal, das versichert, ob der Sitz korrekt montiert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ertönt ein Piep-Ton und eine rote Lampe an der Außenseite des Sitzes leuchtet auf. Unverkennbare Zeichen, die das Risiko einer Fehlinstallation minimieren.

Ist der Kinderautositz einwandfrei montiert, findet Ihr Liebling eine Auswahl von fünf verstellbaren Sitz- und Ruhepositionen, die jedem Kind eine ruhige Fahrt ermöglichen. Ein unzufriedenes Kind macht sich während der Autofahrt bemerkbar.

maxi cosi pearl_live

Der Sitz bietet für Sie fünf bequeme Alternativen, um Ihrem kleinen Liebling ausreichend Ruhe zu gönnen. Hierbei sind die Gurte und die Kopfstütze verstellbar und damit der Größe des Kindes anpassbar. Der Sitz wächst folglich mit Ihrem Kind.

Ein besonderer Pluspunkt des Sitzes ist das „Easy Out“-Gurtsystem. Dank dieses speziellen Hosenträgersystems lässt sich Ihr Kind binnen weniger Sekunden problemlos angurten, da das in sich geschlossene Gurtsystem geöffnet bleibt.

Auch das Abschnallen des Kindes aus dem Maxi Cosi Pearl gelingt mit dem „Easy Out“-System völlig mühelos. Sobald man das Gurtschloss öffnet, laufen die Schultergurte automatisch nach außen, und ihr Kind lässt sich problemlos aus dem Sitz heben. Eventueller Ungeduld und Nervosität Ihres Lieblings ist damit vorgesorgt.

Eine Basis, zwei Sitze

FamilyConcept: Verwendung von 2 Kindersitzen über die FamilyFix ISOFIX Basis

FamilyConcept:
Verwendung von 2 Kindersitzen über die FamilyFix ISOFIX Basis

Maxi-Cosi hat mit der Erfindung der Kindersitzkonzepte den Grundstein gelegt für die Kombination von verschiedenen Sitzen mit einer Basisstation. Die FamilyFix-Basis ist folglich nicht nur für den Pearl kompatibel, sondern auch für den Maxi Cosi Pebble (Hier geht es zum Test).

Mit dem Kauf einer Basis haben Sie also die Voraussetzung für die Benutzung von Babyschalen für unterschiedliche Altersklassen.

De facto können Sie für Ihr Kleinkind den Pebble (0 bis 12 Monate; bis 13 Kilogramm) erwerben und mit der FamilyFix-Basis im Fahrzeug verankern. Sobald Ihr Kind dann dem Pebble entwachsen ist, steht der Pearl (9 Monate bis 4 Jahre; 9 bis 18 Kilogramm) als Nachfolger bereit und die Basisstation muss nicht ausgetauscht werden.

(+) hohe Sicherheit durch ISOFIX
(+) hohe Qualität als Mitglied des FamilyConcepts
(+) fünf Sitz- und Ruhepositionen

() Verwendung nur im FamilyConcept (Basisstation)
() keine rückwärts gerichtete Montage möglich

Zertifizierte Sicherheit. Aber nur im Doppelpack!

Die Kombination aus FamilyFix-Basis und dem Sitz spielt außerdem in der allerhöchsten Sicherheitsliga mit. Die Produktion des Kindersitzes, made in europe, hat zahlreiche Sicherheitsauszeichnungen erhalten und immer mehr Crashtests bestanden.

Die FamilyFix ISOFIX Basis ist erforderlich

Die FamilyFix ISOFIX Basis ist erforderlich

Der ADAC zeichnet den Pearl mit dem Prädikat „Gut“ aus. Das Testurteil gilt jedoch nur in Kombination mit der FamilyFix-Basis. Für diese Kombination gibt auch der große Österreichische Kraftfahrerverband ÖAMTC die Auszeichnung „Gut“.

Der Touring Club Schweiz rät mit der Beurteilung „Empfehlenswert“ ebenfalls zum Kauf des Pakets aus Basis und Sitz. Die Sicherheitsleistung wird mit dem Side-Protection-System (SPS) noch zusätzlich erhöht. Das SPS bietet höchsten Schutz für das Kind bei einem seitlichen Aufprall.

Durch zusätzliche Schulterpolster an den Seiten und im Hüftbereich wird Ihr Kind auch bei einem Zusammenstoß fest im Sitz gehalten und das Verletzungsrisiko damit minimiert. So bildet das SPS einen komfortablen Schutzbereich um den sensiblen Halsbereich, den Kopf, die Hüfte und die Schultern.

Wie alle Babyschalen von Maxi-Cosi erfüllt auch der Pearl die pflichtgemäßen Sicherheitsanforderungen des ECE R 44/04 Zulassungsetiketts. Dieses Zulassungsetikett bestätigt die gesetzliche Zulassung des Autokindersitzes innerhalb der Europäischen Union.

Keine rückwärtsgerichtete Montage des Sitzes

Auch beim Pearl findet man jedoch kleine, aber nicht unwichtige Nachteile. Er kann im Gefährt nicht rückwärtsgerichtet angebracht werden. Die FamilyFix-Basis ermöglicht diese Art und Weise der Anbringung nicht.

Farbe "Robin Red"

Farbe „Robin Red“

Die entgegen der Fahrtrichtung montierte Installation ist jedoch erwiesenermaßen die sicherste Variante der Unterbringung von Kindersitzen in einem Fahrzeug. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Kindersitz unsicher ist.

Dieses kleine Sicherheitsleck kompensiert der Sitz durch die FamilyFix-Basis inklusive Befestigungsanzeige in Kombination mit der ISOFIX-Befestigung. Maxi-Cosi bringt zudem in gewissen Abständen neue Versionen der Family-fix-Basis auf den Markt.

Diese erfüllen wieder und wieder neue Sicherheitsstandards und bringen technische Neuheiten mit sich. Achten Sie beim Kauf der Basis also darauf, dass die Version kompatibel zum Sitz ist. Neue Sitze lassen sich zumeist nicht auf alten Versionen der Basis installieren.

maxi cosi pearl_farben

Bedienungsanleitung und Farbvarianten

Variante "Walnut Brown"

Variante „Walnut Brown“

Die Gebrauchsanweisung zum Kindersitz finden Sie hier. Wir haben die offizielle Herstellerseite für Sie verlinkt.

Angeboten wird der Kinderautositz in verschiedenen Farbversionen. Folgende haben wir oben abgebildet:

  • Walnut Brown
  • Black Raven
  • Total Black
  • Robin Red
  • River Blue

Fazit

Dieses Produkt in Kombination mit der FamilyFix-Basis ist dennoch vollends zum Kauf zu empfehlen. Der Sitz ist insbesondere für diejenigen Eltern etwas, die Ihrem Kind einen Hauch Luxus gönnen wollen. Im ersten Moment ist der Preis für Basis und Sitz überraschend hoch.

Doch durch zahlreiche Extras relativiert sich der Kaufpreis und präsentiert ein überzeugendes Gesamtpaket.

Die Basis kann für einen weiteren Sitz für jüngere Kinder genutzt werden und ist zudem durch die weltweit standardisierte ISOFIX-Befestigung verankert, der Sitz besticht optisch durch ein modernes und harmonisches Design und Maxi-Cosi bietet ein großes Sortiment an Zubehör (Becherhalter, Sommerbezug, Sonnenschutz, etc.) an.

Mit dem Pearl können Sie sich mit einem guten Gefühl auf die Fahrt fokussieren und sind entspannt unterwegs, während sich Ihr Kind in jeder Situation wohlfühlt.

Falls der Maxi Cosi Pearl nicht der Kindersitz Ihrer Wahl sein sollte, finden Sie weitere Kindersitze in unserer Bestenliste. Alternativ bietet unser interaktiver Ratgeber die Möglichkeit den passenden Kindersitz für Ihr Kind und Fahrezeug zu finden. Beides finden Sie bequem in der oberen Navigationsleiste.

HIER gibt es den Pearl im Amazon Angebot »

Zusammenfassung
Letzte Änderung
Kindersitz
Maxi Cosi Pearl
Gesamtbewertung
41star1star1star1stargray